Structural MS 4000 von Dewulf-Miedema: Pflanzen mit 11 km/h | profi #Fahrbericht

6 Просмотры
Издатель
Was hierzulande eher als Exot gilt, ist in den Benelux-Staaten anders: Miedema aus der Dewulf-Gruppe produziert etwa die Hälfte ihrer Kartoffelpflanzmaschinen als Riemenleger. Wir haben die neueste Generation auf einem Sandstandort in Brandenburg für Sie gefahren.

Aus profi 02/2020: https://www.profi.de/test/fahrbericht/pflanzen-mit-11-km-h-11949610.html

Weitere Fahrberichte:
https://www.youtube.com/playlist?list=PLRHjIRtklwlOp6-be0ZusGNddq0c0Glpg
Weitere Videos zur Aussaat:
https://www.youtube.com/playlist?list=PLRHjIRtklwlPYz9C0pd6dquzK43xzgQAQ

Verpasse kein profi Video mehr: http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=profilandtechnik

Transktipt:
Schnell fahren – das ist eine der Königsdisziplinen von der Structural MS 4000 aus dem Hause Dewulf-Miedema. Schnell heißt laut Hersteller bis zu 11 km/h, wodurch beispielsweise höhere Maschinenauslastungen möglich sind als mit klassischen Becherlegemaschinen.
Eingesetzt haben wir die Riemenlegemaschine auf einem steinigen Sandstandort in Brandenburg. Eine Lenkachse macht die Maschine enorm wendig.
Zur Ausstattung gehörte die umfangreiche Flüssigbeizanlage, eine reihenabhängige Tiefenführung per Tastrad für je zwei Düngerschare sowie die dahinter platzierten Furchenzieher.
Dünger wird für jede Reihe aus dem 2.200 l-Behälter mit einem kleinen Förderband separat dosiert.
Stichwort dosiert: Die Knollen werden über ein Zuführband auf das Riemenbett gefördert, bevor der Aufbau des finalen Enddammes erfolgt.
Die Befüllung der Maschine erfolgte passend zum leistungsorientierten Einsatz wie bei der Formel 1: Während der Düngerbehälter per Bigbag beladen wurde, wurden zeitgleich die Pflanzkartoffeln mit dem Hawe-Überladewagen in den 4.500 kg-Bunker überladen.
Alternativen zum Dammaufbau, bei der Anhängung oder als Fahrwerk finden Sie in der profi. Natürlich lesen Sie dort ebenso den Listenpreis für die gesamte Pflanzmaschine.
Im Zusammenspiel mit dem HMI-Terminal und einer GPS-Antenne auf dem Schlepper bietet der Hersteller sowohl für die Reihendüngung als auch für die Legeelemente eine automatische Steuerung an.

Besucht uns auch auf:
https://www.profi.de
https://www.facebook.com/profiMagazin
https://twitter.com/profiMagazin
https://www.instagram.com/profimagazin

Credits:
Redaktion: Sönke schulz
Kamera: Sönke schulz
Produktion: Roman Hünefeld
Sprecher: Christoph Wittelsbürger
Musik: Doom is Mood Backwards by The Whole Other
Категория
Российская фантастика
Комментариев нет.
Яндекс.Метрика